Athen / Sehenswürdigkeiten & Highlights

Athen Sehenswürdigkeiten & Highlights

Top 20 Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten Athen Griechenland

Athen Sehenswürdigkeiten

Was tun in Athen Griechenland? Sehenswürdigkeiten Athen Top 20, eine Übersicht touristischer Attraktionen, Ausflüge, Highlights und Sightseeing Aktivitäten in der griechischen Hauptstadt. Was gibt es an Sehenswürdigkeiten in Athen?

Athen Sehenswürdigkeiten - 20x Was tun in Athen

Athen ist eine Großstadt mit einzigartiger Geschichte. Es gibt dann auch entsprechend viele Höhepunkte zu sehen und zu besuchen. Vielleicht kennen Sie die größten Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis oder das Archäologische Nationalmuseum schon, doch es gibt in Athen Stadt noch viel mehr zu sehen. Darum finden Sie hier eine Liste mit den Top 20 Athen Sehenswürdigkeiten. Dabei handelt es sich wohl um touristische Highlights, die Sie nicht verpassen dürfen, und um verborgene Perlen, an die Sie gar nicht gedacht haben. Diese Liste ist voller spannender Tagesausflüge, malerischer Viertel, Sehenswürdigkeiten, Highlights und Aktivitäten. Was tun in Athen Griechenland?

Akropolis Athen

1. Must-See: Akropolis

Die Akropolis ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit von Athen und Sie sollten sie auf keinen Fall verpassen. Der 156 Meter hohe Berg liegt mitten in der Stadt und ist aus allen Stadtvierteln gut zu sehen. Vom Gipfel haben Sie eine großartige Aussicht. Sie finden hier den berühmten Parthenon. Dieser Tempel ist der Göttin Athene geweiht. Auf der Akropolis stehen außerdem der Niketempel und das Erechtheion. Es gibt auf und um die Akropolis herum also viel zu entdecken! Achtung: Kaufen Sie Ihre Akropolis Tickets in der Hochsaison immer online, um große Warteschlangen zu vermeiden! Weitere Informationen 'Akropolis'.

📌 Tipp: Wollen Sie mehrere archäologische Stätten wie die Akropolis und die Alte Agora besuchen? Dann sollten Sie das günstigere Kombiticket für 7 archäologische Stätten oder den beliebten Athens Pass kaufen. Sie sparen dabei deutlich im Vergleich zu Einzeltickets.

Sehenswürdigkeiten Athen

2. Akropolismuseum

Wenn Sie die Akropolis besichtigen, können Sie anschließend auch das Akropolismuseum an ihrem Fuß besuchen. In diesem Museum können Sie die Fundstücke sehen, die auf der Akropolis ausgegraben wurden, sowie archäologische Reste von den Bauwerken und Tempeln auf der Akropolis. So finden Sie hier einen Teil der Skulpturen des Parthenon. Das Museum informiert Sie ausführlich über die Geschichte der Akropolis, sodass Sie sich eine bessere Vorstellung der Anlage machen können. Weitere Informationen 'Akropolismuseum'.

Was tun in Athen

3. Alte Agora

In der Nähe der Akropolis befindet sich die Alte Agora. Hier befand sich in der Antike das Zentrum der Stadt. Es gab hier wichtige Gebäude, Geschäfte und Märkte. Hier trafen sich das Volk und die Stadtverwaltung. An der Alten Agora liegt auch der Hephaistostempel. Im Gegensatz zu vielen anderen Bauwerken ist dieser Tempel sehr gut erhalten geblieben. Der Tempel wurde lange als Kirche genutzt und ist mit Bildern und Inschriften verziert. In der Stoa des Attalus wurde das Museum der Alten Agora untergebracht. Weitere Informationen 'Alte Agora'.

Archäologische Höhepunkte Athen

4. Spaziergang entlang fünf archäologischer Stätten

Neben der Akropolis und der Alten Agora gibt es fünf weitere archäologische Highlights, die einen Besuch wert sind. Dazu gehört die Römische Agora mit dem Turm der Winde. Anschließend führt die Route zur Hadriansbibliothek, die früher nicht nur als Bibliothek, sondern als Gemeindezentrum diente. Die nächste Station ist das Olympieion. Dies ist der größte Tempel von Athen, der Zeus geweiht ist. Anschließend folgt Kerameikos, ein antiker Ort mit berühmtem Friedhof, auf dem viele archäologische Funde gemacht wurden. Zuletzt können Sie das Lykeion des Aristoteles besuchen. In diesem Artikel lesen Sie mehr über den Spaziergang entlang dieser fünf archäologischen Stätten.

📌 Geheimtipp: Wollen Sie mehrere archäologische Stätten wie die Akropolis und die Alte Agora besuchen? Dann sollten Sie das günstigere Kombiticket für 7 archäologische Stätten oder den beliebten Athens Pass kaufen. Sie sparen dabei deutlich im Vergleich zu Einzeltickets.

Was tun in Athen

5. Plaka

Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt das Viertel Plaka besuchen. Dies ist eines der gemütlichsten Viertel von Athen mit vielen Straßencafés und Souvenirläden. Auch wenn das Viertel touristisch geprägt ist, bietet es doch authentisches Flair und farbenfrohe Gassen. Sie können hier verschiedene Monumente besichtigen oder sich einfach durch die Straßen treiben lassen, um die Atmosphäre zu genießen. Hier ist immer etwas los und es gibt viel zu erleben. Lesen Sie mehr über 'Was tun in Plaka?'.

Anafiotika Athen

6. Anafiotika

Wollen Sie im Trubel der Stadt etwas zur Ruhe kommen? Dann besuchen Sie das Viertel Anafiotika in der Nähe von Plaka. Mit seinen vielen weißen Häusern erinnert dieses Viertel an eine griechische Insel. Sie werden hier weit weniger Touristen begegnen als in Plaka. Hier wohnen noch viele Einheimische und die Straßen sind ruhiger. Von einem Aussichtspunkt in diesem Viertel können Sie tolle Fotos machen. Weitere Informationen 'Anafiotika'.

sehenswürdigkeiten und aktivitäten in athen

7. Panathinaiko-Stadion

Das Panathinaiko-Stadion, in dem einst die panathinäischen Spiele veranstaltet wurden, ist eine bemerkenswertes Highlight von Athen Stadt. Das Stadion wurde 1896 für die ersten olympischen Spiele der Neuzeit neu erbaut. Im Stadion finden heute 80.000 Zuschauer Platz. Im Laufe der Zeit wurde das Station für verschiedene Sportveranstaltungen genutzt, doch heute ist es nur noch eine Sehenswürdigkeit, in der Sie mehr über die Olympischen Spiele erfahren.

Athen Highlights

8. Monastiraki-Platz und Umgebung

Der Monastiraki-Platz ist einer der zentralsten Orte in Athen Griechenland. Er liegt mitten im lebhaften Viertel Monastiraki und sehr beliebt. In der Nähe des Platzes befinden sich mehrere Kirchen und Museen. In der berühmten Einkaufsstraße Ermou können Sie gut shoppen gehen. Der Platz selbst lädt mit seiner gemütlichen Atmosphäre zu einer Pause bei einem erfrischenden Getränk oder einer leckeren Mahlzeit ein. An Sonntagen findet hier ein Flohmarkt statt. Weitere Informationen 'Monastiraki'.

Museum Athen

9. Archäologisches Nationalmuseum

Athen ist voller Museen, doch das Archäologische Nationalmuseum ist die Krönung mit einer der größten und umfangreichsten Kollektionen in ganz Griechenland. Wenn Sie nur ein archäologisches Museum besuchen wollen, dann dieses. Sie finden hier Kollektionen griechischer Kunst und eine Reihe bekannter seltener Objekte. Zu den berühmtesten gehören der Mechanismus von Antikythera und die Maske des Agamemnon.

Top 10 Athen Griechenland

10. Eine schöne Aktivität: die Aussicht vom Lykabettus

Für die schönste Aussicht über Athen müssen Sie auf den Berg Lykabettus hinaufsteigen. Mit seinen 277 Metern ist er die höchste Erhebung von Athen. Vom Gipfel haben Sie einen großartigen Blick über die Stadt. Sie können den Berg zu Fuß hinaufsteigen oder die Standseilbahn nehmen. Auf dem Lykabettus finden Sie eine Kapelle, ein Freilichttheater und ein Luxusrestaurant. Vor allem zum Sonnenuntergang ist dieser Ort unbeschreiblich schön. Weitere Informationen 'Lykabettus'.

Syntagma-Platz Athen

11. Syntagma-Platz

Im Herzen des modernen Athen liegt der Syntagma-Platz. Der Platz ist eine wichtige Verkehrsader im Zentrum. Hier befindet sich das Parlamentsgebäude. Viele Touristen besuchen hier das Grab des Unbekannten Soldaten. Vor dem Grab halten Soldaten in traditioneller Kleidung Wache und stündlich findet eine Wachablösung statt. Sonntags wird die Wachablösung von einer ausführlichen Zeremonie begleitet. Wenn Sie am Syntagma-Platz sind, sollten Sie sich auch die Metrostation ansehen. Es ist die schönste U-Bahn-Haltestelle von Athen, in der Sie einige archäologische Fundstücke bewundern können.

Aktivitäten Athen

12. Sehenswert: Zentralmarkt

Bei Monastiraki finden Sie die Markthalle Varvakios. Auf diesem großen Markt können Sie kaufen, was das Herz begehrt. Bekannt ist der Markt vor allem für frisches Gemüse, Fleisch, Fisch, Obst und Wein. Hier können sie authentische griechische Delikatessen probieren und kaufen. In der Markthalle herrscht ständig eine lebhafte Atmosphäre. Sie können hier auch Artikel aus verschiedenen Ländern kaufen. Möchten Sie gar nichts kaufen, lassen Sie einfach die vielen Eindrücke auf sich wirken.

📌 Tipp: Eine sehr unterhaltsame Aktivität ist diese griechische kulinarische Tour, wo Sie 3,5 Stunden lang 18 typisch griechische Produkte probieren werden. Während der Tour (mit deutschsprachigem Guide) besuchen Sie auch den Zentralmarkt (weitere Informationen und Reservierungen).

Was tun in Athen Stadt

13. Sightseeing: Athen per Fahrrad entdecken

Während Ihrer Reise nach Athen möchten Sie natürlich so viele Highlights der Stadt wie möglich erleben. Das Fahrrad ist dafür ideal. Sie können verschiedene Stätten schnell erreichen und sehen unterwegs etwas von der Umgebung. Sie können Ihre Route selbst gestalten oder, noch besser, sich dieser geführten Tour anschließen. So sehen Sie innerhalb eines Tages alle wichtigen Highlights und Sehenswürdigkeiten von Athen. Dazu erzählt Ihnen Ihr deutschsprachiger Guide spannende und interessante Geschichten (Weitere Informationen Radtouren).

athen sightseeing

14. Nationalgarten Athen

Was tun in Athen? Der Nationalgarten von Athen (Zappeion Park) ist eine große Parkanlage mitten im Zentrum. Der Park liegt in der Nähe des Parlamentes und verschiedener Museen. In diesem Park gibt es einige interessante Orte zu sehen. Daneben können Sie natürlich einfach spazieren gehen und die Natur genießen. In dieser grünen, baumreichen Umgebung kommen Sie in der betriebsamen Stadt zur Ruhe. Auf der anderen Seite des Parks kommen Sie am alten Panathinaiko-Stadion aus.

Athen besuchen

15. Das Nachtleben in Gazi und Psirri

Für abendliches Vergnügen sind Sie im Viertel Gazi genau richtig. Das Gazi-Viertel ist für sein Nachtleben berühmt. Tagsüber gibt es hier nicht so viel zu tun, doch abends lebt das Viertel auf und ist dichtbevölkert. Ein weiteres interessantes Viertel ist Psirri (oder Psyri). Dieses alternative Viertel ist sehr beliebt bei jungen Leuten und Hipstern. Hier stöbern Sie in zahlreichen alternativen Geschäften und genießen eine entspannte Atmosphäre. Tagsüber können Sie sich stundenlang treiben lassen oder genießen Sie die vielen Straßenkunstwerke bei dieser geführten Urban Street-Art-Tour.

Sehenswürdigkeiten in Athen

16. Auf den Philopapposhügel steigen

Mit 147 Metern ist der Philopapposhügel nicht die höchste Erhebung in Athen. Sie genießen von hier jedoch eine tolle Aussicht auf die Akropolis und es ist hier ruhiger als auf anderen Bergen. Da der Hügel nicht so hoch ist, können Sie ihn bequem zu Fuß hinaufsteigen. Neben der prächtigen Aussicht vom Philopappos lohnt sich der Aufstieg für das Philopapposdenkmal und das Gefängnis des Sokrates. Sokrates soll hier vor seiner Verurteilung eingesperrt gewesen sein.

Ausflüge Athen

17. Tun: Tagesausflüge in die Umgebung

Möchten Sie während Ihrer Reise nach Athen weitere Highlights von Griechenland erleben? Planen Sie einen Tagesausflug zu einem der Ziele in der Umgebung. Sie werden dann in einer Gruppe, begleitet von einem fachkundigen Führer, verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen. So können Sie die Klöster von Meteora besuchen, die archäologischen Stätten von Delphi oder den Poseidontempel, oder mit dem Boot zu den Saronischen Inseln hinaus fahren. Mit einem solchen Ausflug machen Sie noch mehr aus Ihrem Urlaub, vor allem, wenn Sie mehr als zwei Tage in Athen bleiben. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht über die '5 besten Ausflüge ab Athen'.

Athen Sightseeing

18. Eine griechisch-orthodoxe Kirche besuchen

Die Kathedrale Mariä Verkündigung, kurz Mitropolis genannt, ist die größte und bekannteste griechisch-orthodoxe Kirche in Athen. Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert von drei verschiedenen Architekten erbaut. Dies verleiht der Kirche ein ungewöhnliches Äußeres, in dem mehrere Baustile zusammenfließen. Die Kirche dient noch immer als gesellschaftlicher Treffpunkt vieler griechisch-orthodoxer Gläubiger aus der Umgebung. Eine weitere bekannte griechisch-orthodoxe Kirche ist die Kapnikarea-Kirche (Foto). Sie ist eine der ältesten Kirchen von Athen und liegt direkt an der belebten Einkaufsstraße Ermou.

Piräus Sehenswürdigkeiten

19. Sehenswürdigkeiten von Piräus

Piräus ist eine zu Athen gehörende Hafenstadt. Hier finden Sie einen der wichtigsten Passagierhäfen von ganz Europa. Von diesem Hafen legen zahlreiche Fähren ab, die Passagiere zu den nahe gelegenen Inseln bringen. Piräus ist für Schiffsliebhaber eine echte Empfehlung. Besuchen Sie hier auch den Yachthafen, in dem Sie exklusive Luxusyachten bewundern können. Dazu können Sie in dieser Stadt zwei Museen besuchen, die die Geschichte des Hafens und der Seefahrt erzählen. Bummeln Sie durch die gemütlichen Gassen und lassen Sie sich es in einem der vielen Straßencafés gut gehen. Weitere Informationen 'Piräus'.

Museen in Athen besuchen

20. Noch mehr Museen in Athen besuchen

In Athen können Sie zahlreiche verschiedene Museen besichtigen. Viele Museen sind auf einen bestimmten Bereich griechischer Kunst oder eine geschichtliche Epoche spezialisiert. Das Byzantinische Museum zeigt eine umfangreiche Kollektion an byzantinischer Kunst und im Museum für kykladische Kunst sehen Sie Kunst der Inselgruppe der Kykladen. Möchten Sie sich einen allgemeinen Überblick über griechische Kunst verschaffen? Dann besuchen Sie am besten das Archäologische Nationalmuseum oder das Benaki Museum. Weiterhin gibt es das Numismatische Museum mit großer Münzkollektion und das Hellenic Motor Museum, das Autos zeigt. In diesem Artikel finden Sie einen Überblick über '12x Museen in Athen'.

Beliebte Aktivitäten in Athen

Suchen Sie noch mehr Inspiration für Aktivitäten in der Hauptstadt von Griechenland? Was tun in Athen? Neben den oben genannten Höhepunkten und Attraktionen in Athen, sind dies weitere beliebte Sightseeing Touren und Aktivitäten in Athen:

Wo finden sich die Highlights von Athen?

FAQ Sehenswürdigkeiten Athen - Tourismus in Griechenland

Welche sind die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Athen?

Die wichtigste Sehenswürdigkeit von Athen ist die Akropolis, der zentral gelegene Hügel mit dem markanten Parthenon genannten Tempel. Weitere archäologische Highlights in der Stadt sind der Zeustempel, die Alte Agora und die Römische Agora. Die Viertel Plaka, Anafiotika und Monastiraki sind beliebte (touristische) Viertel im Zentrum und Museumsliebhaber kommen im Akropolismuseum und im Archäologischen Nationalmuseum auf ihre Kosten. In diesem Artikel lesen Sie alles über die Top 10 Sehenswürdigkeiten von Athen.

Kann die Akropolis kostenlos besucht werden?

Nein, ohne Eintrittskarte können Sie die Akropolis nur aus der Ferne bewundern. Wenn Sie die archäologische Zone auf der Akropolis besuchen möchten, müssen Sie vorab ein Ticket kaufen, mit dem Sie u.a. den Parthenon und das Erechtheion besichtigen können. Weitere Informationen zu den Akropolis Tickets.

Welche Museen bietet die Hauptstadt?

Das bekannteste Museum ist das Akropolismuseum am Fuß des gleichnamigen Hügels. Andere beliebte Museen sind das Archäologische Nationalmuseum von Athen, das Benaki Museum und das Byzantinisch-Christliche Museum. In diesem Artikel lesen Sie alles über die Museen von Athen.

Athen Sehenswürdigkeiten
Unsere Leser bewerten
4,8 (95,83%) 8 Bewertungen
19. Mai 2024 : "Einen großartigen Urlaub in Griechenland verbracht, auch dank der tollen Tipps zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Athen."